Header-Bild

Cäcilia Reichert-Dietzel - gut & erfolgreich für unsere Gemeinde

Kompetenz und Erfahrung

„Nichts kommt von selbst und wenig ist von Dauer“ (Willy Brandt)

Das oben stehende Zitat ist Leitsatz meines politischen Handelns: "Für alles, was wir in der Gemeinde Ranstadt erreichen wollen, müssen wir etwas tun und nicht nachlassen dabei, damit es so bleibt."

 

Bereits als Jugendliche war ich im Verein und in der Kirchengemeinde aktiv. 1991 bin ich mit 25 anderen jungen Menschen auf die Kommunalpolitik in der Großgemeinde aufmerksam geworden. Themen, wie Jugendtreff, Jugendeinrichtungen, ein Grillplatz, die verschmutzten Bushaltstellen und vieles, was jungen Menschen wichtig ist, standen in meinem Interesse. Wenn wir in der Gemeinde, in der wir leben, etwas für uns und andere besser machen wollen, dann müssen wir gestalten und selbst auch mitreden und mitarbeiten. Mein Verständnis seither, für die Belange meiner Gemeinde einzutreten, ist klar: Ich will mitgestalten ! Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an politischen Entscheidungen, die unser gemeinsames Zuhause betreffen, sind der Erfolgsmotor für die Zukunft einer Gemeinde ! Nur gemeinsam handeln, macht stark. Deshalb war und ist es für mich selbstverständlich, dass ich auch außerhalb der Ortsgrenzen für meine Großgemeinde Ranstadt eintrete. Durch meine Aktivität im Kreistag habe ich Kontakte zu anderen Vertretern der Städte und Gemeinden im Wetteraukreis, zum Landrat, zu Institutionen, wie Kreishandwerkerschaft und IHK, pflegen können.

 

Es war der sozialdemokratische Bürgermeister Otto Engel, der zu seiner Zeit in Ranstadt für den Aufschwung gesorgt hat. Er hat Arbeitsplätze mit der Ansiedlung der Hassia geschaffen. Davon profitiert die Gemeinde noch heute. Ich möchte ein Ranstadt, in dem alle Ortsteile zusammen an einer guten Zukunft arbeiten und mitgestalten. Wir brauchen die dörfliche Struktur für unser Zusammenleben.

"Was Bestand haben soll, das muss bereit sein, sich zu wandeln !"

Herzliche Grüße

Ihre Cäcilia Reichert-Dietzel

 

Meine kommunalpolitische Erfahrung

  • seit 2010 Bürgermeisterin der Gemeinde Ranstadt
  • 16 Jahre Mitglied der Gemeindevertretung Ranstadt
  • über 20 Jahre Mitglied des Kreistages des Wetteraukreises
  • Mitglied Ausschuss für Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft
  • Arbeitskreis Jungend, Soziales und Gesundheit
  • Arbeitskreis Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft
  • 2 Jahre Vorsitzende der SPD-Fraktion im Wetterauer Kreistag
  • 2 Jahre Vorsitzende des Aufsichtsrates der OVAG Energie AG
  • 10 Jahre Mitglied des Sozialausschusses des Wetteraukreises
  • Mediatorin
 
 

Bilder Tour